user_mobilelogo

Die lange Tradition der Seenfischerei am Laacher See, die über Jahrhunderte von den Benediktinermönchen in beispielhafter Weise etabliert wurde, wird heute im 21. Jahrhundert in nahezu unveränderter Weise fortgeführt.

Die Methoden sind die selben, lediglich Materialien und Equipment sind heute moderner.

Ausgewogener Besatz von Jungfischen wenn nötig, gezielte Nutzung der fangfähigen Fische, wenn möglich. Es findet keinerlei Zufütterung statt.

Jeder im Laacher See gefangene Fisch ist ein reines Naturprodukt.

Das sieht man und das schmeckt man.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.